Knirscherschienen

 

Viele Menschen verarbeiten in der Tat ihren Stress, in dem sie nachts mit den Zähnen knirschen oder die Zähne auf einander pressen. Das geht im wahrsten Sinne des Wortes „an die Substanz“, nämlich ab die Zahnhartsubstanz. Die Zähne werden mit solcher Ausdauer und Kraft aufeinander gerieben, dass sie mit der Zeit abgerieben werden. Die Muskulatur verspannt, dass sie am Morgen schmerzt. Eine individuell gefertigte Schiene entlastet das Kiefergelenk und die schmerzende Muskulatur. Und die Zähne werden vor weiterem Abrieb geschützt.

 

Zurück